Sportverein Jungingen 1946 e.V.

Herzlich willkommen

Boule

Seit 2002 wird beim SV Jungingen 1946 e.V. Boule gespielt. Der Boule-Platz mit neun Bahnen und Flutlicht befindet sich bei der Leichtathletikanlage auf dem Sportgelände des SVJ.

Die Boule-Gruppe nimmt mit einer Mannschaft am Ligaspielbetrieb des Boule-, Boccia- und Pétanque-Verbands Baden-Württemberg (BBPV) in der Bezirksliga Bodensee-Oberschwaben teil.

Boule – dieser Sport verlangt keine ausgeprägte Fitness und kann bis ins höchste Alter betrieben werden. Er fordert und fördert jedoch geistige Beweglichkeit, Konzentration und Gemeinschaftssinn. Spannung ist jederzeit garantiert, da viele Partien erst mit der allerletzten gespielten Kugel entschieden werden. Und – frische Luft ist ja bekanntlich auch nicht gerade ungesund.

Das anregende und spannende Spiel mit den kleinen Kugeln hat aber nicht nur eine hohe soziale Komponente. Auch als ernsthafter Wettkampfsport ist es inzwischen etabliert. Boule ist eine Präzisions-Sportart, bei der jede Menge taktisches Gespür gefragt ist. Die Spieler benötigen ein sehr gutes Ballgefühl und müssen präzise werfen können. Dabei gilt es auch, Abstände richtig einzuschätzen und den Spielverlauf gut zu taxieren. Da überwiegend in Mannschaften gespielt wird, werden Entscheidungen hinsichtlich taktischer Vorgehensweisen je nach Spielsituation natürlich gemeinschaftlich entschieden. Also: Alles lässt sich erlernen und erste Erfolge werden sich schnell einstellen.

Unsere Trainingszeiten sind wie folgt: Dienstag und Donnerstag ab 15.00 Uhr (bis in die Abendstunden)

Besucher und Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist nicht zwingend notwendig; Boule-Kugeln können ausgeliehen werden.

Einfach vorbei kommen und mitmachen!  Wir freuen uns auf DICH!

Infos und Ansprechpartner: Jupp Bündgens

Tel.: 07348/9688058 Handy: 0176/3071949
E-Mail Kontakt: boule@sv-jungingen.com


Unsere Aktionen

 

Bericht Boule-Turnier SV Jungingen mit Donau-Iller-Werkstätten 06.09.2019

Im September fand unser beliebtes Inklusions-Boule-Turnier auf der Junginger Sportanlage statt. Bereits seit 15 Jahren ist dieses stattfindende Turnier mittlerweile ein gern gesehener und wahr genommener Treffpunkt des SV Jungingen und den Beschäftigten der Lebenshilfe Donau-Iller.

Auch dieses Mal wurde alles andere als eine „ruhige Kugel geschoben“, sondern hautnah Inklusion gelebt. Mit viel Freude, Engagement und sportlichem Eifer waren die Spielerpaare, die immer aus einer/einem SVJ-Spieler/in und einer/einem Lebenshilfe-Mitarbeiter/in bestand, dabei – um den heiß begehrten Pokal abzustauben. Am Ende konnte zwar nur ein Paar den Pokal gewinnen, doch durch diesen erfolgreichen und wunderschönen Tag waren alle Sieger!

Ein herzliches Dankeschön auf diesem Weg, an alle Beteiligten sowie insbesondere an das Organisationsteam Ulrike Patscheider, Ute Mack und Uwe Patscheider! Wir freuen uns bereits heute auf die Fortsetzung.

     

      

 

Schreibe einen Kommentar