Sportverein Jungingen 1946 e.V.

Herzlich willkommen

By

Bericht zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung des SV Jungingen 1946 e.V. vom 28.09.2018

Gegen 19.45 Uhr eröffnete die 1. Vorsitzende Tanja Kaltenmark die Versammlung. Sie konnte eine ordnungs- und fristgemäße Einberufung der außerordentlichen Jahreshauptversammlung feststellen. Sie stellte außerdem fest, dass die Versammlung mit 159 erschienenen Mitgliedern beschlussfähig ist. Besonders begrüßen durfte sie Ortsvorsteherin Marion Schindler, die Ehrenmitglieder Oliver Bumann, Uwe Patscheider und Hermann Bumann.

In ihrem Bericht führt Tanja Kaltenmark die vielen seit Januar 2018 bewältigten Aufgaben auf. Hierzu zählten insbesondere die Mängelbeseitigung und Fertigstellung des Sportvereinszentrums. Jetzt im Herbst soll noch die Außenfassade fertiggestellt werden, so dass man hier auf einem guten Weg sei, sich nun anstehenden Zukunftsaufgaben wie Etablierung und Ausbau des Sportangebots im JuFit und dessen Integration in den Verein, widmen zu können.

Großen Raum nahm auch die Nachbesserung, der in der letzten Jahreshauptversammlung nicht genehmigten Neufassung der Vereinssatzung in Anspruch. Die damals beanstandeten Punkte wurden angepasst und im Gesamtausschuss besprochen um nun erneut der Mitgliederversammlung zur Abstimmung vorgestellt zu werden.

Ihr besonderer Dank galt allen, die bei den unzähligen Arbeitseinsätzen in den letzten Monaten durch ihre Mithilfe viele Projekte unterstützt hatten. Dies waren u.a. Renovierung und Neuverpachtung Sportheim, Außenanlage JuFit, Sportplatzputzede, Bepflasterung Stadel, Faschingsveranstaltung und das Stadelfest, das in Kooperation mit dem Musikverein stattgefunden hat. Außerdem bedankte sie sich bei allen Ausschuss- und Vorstandskollegen, insbesondere der 2. Vorsitzenden Brigitte Doster, für die Unterstützung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Bei der anstehenden Wahl der Kassenprüfer, wurden Michael Bumann für eine weitere Periode und zusätzlich, als neuer Kassenprüfer, Ralf Linsenmaier gewählt.

Als Vereinsjugendleiterin wurde Janina Holzschuh, die bei der letzten Jugendvollversammlung am 25.07.2018 gewählt wurde, von der Versammlung einstimmig bestätigt.

Uwe Patscheider, der dankenswerterweise die Moderation der Veranstaltung übernommen hatte, stellte dann die Neufassung der Vereinssatzung vor. Hier ging er die Satzung Punkt für Punkt durch und hob insbesondere die geänderten Inhalte, wie Zusammensetzung des Vorstandes und Vertretungsregelung, vor. Die Neufassung der Vereinssatzung wurde bei der folgenden Wahl einstimmig, bei zwei Enthaltungen, beschlossen

Vor der nun anstehenden Neuwahl der Vorstandsmitglieder, wurde der bisherige Vorstand einstimmig entlastet.

Die Neuwahlen, die teilweise offen bzw. geheim erfolgten, wurden vom Ehrenmitglied Uwe Patscheider durchgeführt.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Vorstand Sport:     

Hannes Hefler einstimmig gewählt

(8 Enthaltungen)

Hannes Hefler nimmt die Wahl an.

 

Vorstand Sportvereinszentrum: 

Brigitte Doster 87 Ja-Stimmen

Christian Grupp 58 Ja-Stimmen

(14 Enthaltungen)

Gewählt Brigitte Doster; sie nimmt die Wahl an

 

Vorstand Technik: 

Harald Schlumpberger einstimmig gewählt

(2 Enthaltungen)

Harald Schlumpberger nimmt die Wahl an

 

Vorstand Öffentlichkeitsarbeit:     

Tanja Kaltenmark 93 Ja-Stimmen

Christian Grupp 51 Ja-Stimmen

(13 Enthaltungen)

Gewählt Tanja Kaltenmark; sie nimmt die Wahl an

 

Vorstand Finanzen:  

Marius Schmid einstimmig gewählt

(1 Enthaltung);

Marius Schmid nimmt die Wahl an.

 

Uwe Patscheider dankte allen Kandidaten und wünschte dem neu gewählten Gremium viel Erfolg bei seiner Tätigkeit.

Tanja Kaltenmark bedankte sich bei Uwe Patscheider für die sehr gelungene Moderation. Ebenso bedankte sie sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Tätigkeit in den vergangenen Jahren mit einem Präsent: bei Axel Spadinger als Vereinsjugendleiter, bei Ariane Ittner als Referentin für Gesundheitssport, bei Siegfried Widmer als Technischem Leiter und insbesondere bei Werner Doster für über 25-jährige Vorstandstätigkeit als Schriftführer.

Tanja Kaltenmark bedankt sich bei allen erschienenen Mitgliedern für das überwältigende Interesse und für das, dem neu gewählten Vorstands-Gremium entgegengebrachte Vertrauen.

Die Vorstandschaft

Schreibe einen Kommentar