Neues Sportvereinszentrum rückt näher…

Die Planungen für das neue Sportvereinszentrum (SVZ) mit 6 Aussenumkleidekabinen für die Rasenplätze schreitet weiter voran. Nach wie vor ist als geplanter Eröffnungstermin der Herbst 2017 vorgesehen.
Wie nun eine Machbarkeitsstudie einer auf Gesundheits- und Fitnesszentren spezialisierten Unternehmensberatung bescheinigt, kann mit einer erfolgreichen Umsetzung gerechnet werden.
Vor diesem Hintergrund wurden seitens des Vorstands bereits mehrere Kooperationsvereinbarungen mit den umliegenden Sportvereinen aus dem Ulmer Norden geschlossen, welche es deren Mitgliedern ermöglicht das SVZ ebenso mit zu nutzen, und das Vorhaben gleichzeitig auf wirtschaftlich noch solidere Beine stellt.
Inzwischen scheint auch die Finanzierungsstruktur gesichert, wenngleich noch offen ist, mit welchen Zuschüssen der Stadt Ulm zu rechnen ist. Diesbezüglich befindet man sich in guten Gesprächen.
Aktuell wird nun eine Konzeptstudie durch ein Architekturbüro erstellt, die Ergebnisse sollen spätestens zum Jahresende den Mitgliedern präsentiert und ein endgültiger Beschluss gefasst werden.